OUTFIT { new boots & new jeans }

Monday, 31 July 2017

Collage_Casual




BRIXTON Hat
GINA TRICOT T-Shirt (very old!)
H&M Jeans
MARIPÉ Boots
KURAFUCHI Necklace*




LET'S TALK ABOUT..

..TIMELESS PIECES.
An einem Samstag im sehr "achterbahnmäßigem" Juli (was ist das für ein Wetter?) war mir nicht nach Farbe, Kleid, Rock oder etwas mädchenhaftem. Ich wollte etwas schlichtes, das aber trotzdem aufregend genug für ein kleines Outfit-Shooting ist. 
Es gibt Tage, da stelle ich mich vor die Kamera, weil ich irgendetwas auf meinem Blog zeigen möchte. Andererseits gibt es auch Tage, an denen ich einfach alles mögliche fotografieren möchte und nicht mehr aufhören kann, weil es zu viel Spaß macht. Der besagte Tag im Juli gehörte zur zweiten Sorte. 

Ganz ehrlich? Ich bewundere Mädels (es kann auch etwas Neid sein), die in Jeans und T-Shirt perfekt angezogen aussehen. Mädels, die diese simple Kombi auch zu besonderen Anlässen tragen können, weil es nach Etwas aussieht. Im neuen H&M-Katalog findet ihr übrigens so ein Bild. Genau das hat mich auch zum heutigen Look inspiriert.

Der weiße Klassiker von Gina Tricot gehört zu meinen Lieblingen im Kleiderschrank. Die Ärmel sind etwas länger und der Ausschnitt ist etwas tiefer. Kein wirklich klassischer Schnitt aber dafür umso interessanter und nicht so langweilig. Dazu habe ich meine neue Jeans von H&M kombiniert (ein perfekter Levi's 501 Dupe) und zwei weitere Favoriten. Den Hut bekommt ihr ja andauernd zu sehen aber die Boots haben heute ihren ersten Auftritt. 

Ein schlichter Look mit kleinen Eyecatchern. Und wenn die Sonne nicht beschlossen hätte wieder auf volle Power zu schalten, obwohl etwas anderes vorausgesagt war, hätte ich mich auch pudelwohl gefühlt. Ich frage mich immer wieder, wie manche Mädels bei über 25 Grad hautenge Jeans tragen können. Wie hält man das aus?





IMG_9954
Collage_Casual03
IMG_9946
Collage_Casual04
IMG_9959
Collage_Casual05
0-001
IMG_9958
Collage_Casual01

HELLO SUNDAY #69 { Ägyptologie & eine H&M-Bestellung }

IMG_9187



UPDATE Ägyptologie, Wissenschaftler, eine H&M-Bestellung, schlechte Haut (immer noch) und No Doubt. Was für eine Woche!


HIGHLIGHT Am Freitag habe ich für die Zeitung eine Tagung besucht. Das Thema? Ägyptologie - Im Reich von Isis und Osiris. International bekannte Ägyptologen und junge Nachwuchswissenschaftler haben an der Tagung teilgenommen, Reden gehalten und ihr Wissen untereinander ausgetauscht. Alle, wirklich alle, sind unglaublich herzlich miteinander umgegangen. Die ganze Stimmung war so familiär, so warm und gemütlich - es war einfach schön. Außerdem interessiere ich mich ungemein für Geschichte, egal aus welcher Zeit, egal aus welchem Land.


FAIL OF THE WEEK Ach herrje. Was ist nur mit meiner Haut los? Entweder bin ich gegen etwas allergisch oder sie zickt einfach nur aus Spaß herum. Jedenfalls würde ich mich am liebsten unter der Bettdecke verkriechen und abwarten, bis es wieder besser wird. 



IMG_9195



WISHLIST  Ich habe ein bisschen gestöbert und ein paar schöne Dinge gefunden.


IMG_0123
1 here   2 here   3 here   4 here



NEW IN Herzklopfen hatte ich. Diese wunderbare Hose scheint sehr beliebt zu sein. Im Geschäft gab es sie nicht mehr in meiner Größe und auch online wollte sie einfach nicht mehr erscheinen. Eher aus Spaß, bzw. aus Langeweile, habe ich mich vor ein paar Tagen durch einige Seiten des Onlineshops geklickt und gesehen, dass meine Größe endlich wieder verfügbar ist.
Am Freitag Mittag kam das Paket an - am Freitag Nachmittag wurde sie zum ersten Mal ausgeführt. Der Schnitt ist für viele noch gewöhnungsbedürftig, es waren nämlich nicht wenige Blicke, die mir gefolgt sind, aber die Hose ist so bequem und besonders, dass das mehr als egal ist. Ich liebe sie!


IMG_9186



FAV MUSIC Oh, da werden Erinnerungen wach. Das Lied habe ich zuletzt bewusst auf meinem 18. Geburtstag gehört. Am Donnerstag hatte ich so eine Lust auf eine kitschige Highschool-Komödie, dass ich mir Clueless angeschaut habe. Das Lied lief irgendwann im Hintergrund und musste nach dem Film natürlich sofort ein paar Mal abgespielt werden.



OUTFIT { Oops - that's me! }

Friday, 28 July 2017

Collage_Latzhose00





H&M Dungarees, Shirt
MANGO T-Shirt, Earrings
ASOS Sandals
ZARA Bag




Vergesslich, bzw. ein Kopf, vollgestopft mit wichtigen und sehr unwichtigen Dingen. Wilde Gedankengänge. Ein Tollpatch hoch drei. Ob stolpern, stoßen, sich selbst ein Beinchen stellen oder irgendwo gegenlaufen - that's me. Fratzen schneiden und dabei ganz schön crazy wirken? That's me! Hello!
Eine kreative Weltenbummlerin, die zwar noch fast nirgends auf dem Globus unterwegs aber mit ihrem Kopf schon überall auf der Welt war. Eine Naturliebhaberin, die Stunden im Gras liegend verbringen könnte aber manchmal zu faul ist einen Fuß nach draußen zu setzen. 
Eine, die blödes Zeug plappert, wenn sie nervös ist und deswegen bei anderen schnell unten durch ist. 


Eine, die keine Drogen nimmt, keinen Alkohol und Kaffee trinkt aber süchtig nach Kaffeepulver ist - einer ihrer Lieblingsgerüche. Eine empfindliche Nase, die keinen Fleisch- und Fischgeruch mag und alle aufdringlichen und unangenehmen Gerüche am liebsten aus der Welt verschwinden lassen möchte.
Eine, die häufig vergisst etwas zu sagen, wenn andere am erzählen sind. Einfach, weil sie es liebt zuzuhören oder mit ihren Gedanken wieder weit über ihrem Kopf herumschwebt.


Eine, die dankbar ist für jeden kleinen, wunderbaren Moment, der ihr Herz zum Lachen bringt. Eine, die sich freut, wenn sie anderen mit Komplimenten und (dummen) Witzen ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann. Denn kleine magische Momente sind die besten im Leben.




Danke für die tollen Fotos, Aileen!

0
Collage_Latzhose03
IMG_9770
24
Collage_Latzhose02
IMG_9764
Collage_Latzhose01

that single fleeting moment when you feel alive

Wednesday, 26 July 2017

IMG_0905




Manche Bilder verlangen einfach nach Worten. Worte, die epischer nicht sein könnten. Doch wenn die Muse mal nicht küsst und die Fotos so langsam in Vergessenheit geraten, reicht auch ein Zitat. Worte, die zwar nicht aus der eigenen Feder stammen aber trotzdem etwas Besonderes sind. 


"you have to love dancing to stick to it. it gives you nothing back, no manuscripts to store away, no paintings to show on walls and maybe hang in museums, no poems to be printed and sold, nothing but that single fleeting moment when you feel alive."
merce cunningham


Ich bin kein guter Tänzer wenn es um Freestyle und Herumzappeln im richtigen Rhythmus geht. Aber ich liebe es trotzdem. Ob Ballett, Video Clip Dancing, Stepptanz, Irish Folk Dance oder Country-Western Dance. Es gibt so viele wunderbare Möglichkeiten und am liebsten möchte ich sie alle mal ausprobieren. Dieses Gefühl eins mit der Musik zu sein, mit ihr zu verschmelzen, ist unbeschreiblich. Schließt einfach die Augen, bewegt euch im Rhythmus der Musik und vergesst die Welt um euch herum. 
Es gibt viele Möglichkeiten sich frei zu fühlen - und das ist eine davon.




D118
IMG_1315
D122
IMG_1286
D116
IMG_1254
IMG_1306
IMG_0903
IMG_1211
D113
12121
D121
IMG_1209
D114
32
IMG_1237
IMG_1225
12121212
D119
IMG_1311
IMG_1221
D115
IMG_0904
IMG_1232
D120
IMG_1275
D117
IMG_1272
1234