OUTFIT { KIMONO WITH TASSELS & COINS }

Wednesday, 31 May 2017

IMG_8054


BRIXTON Hat 
ZARA Kimono, Blouse, 
Jeans, Bag, Necklaces
ADIDAS Sneakers
MADEKIND Bracelets




Howdayy!
Sie grinsen mich an, rücken sich in den Vordergrund, verdrängen die anderen von ihren Plätzen. Diese weißen Sneaker von Adidas. Eher aus der Not heraus greife ich seit Tagen immer wieder zum Stan Smith-Modell. Sie passen einfach zu allem und sehen immer gut aus. Diese weißen, ultra-bequemen Turnschuhe. Jeder hat sie, jeder liebt sie, jeder möchte sie haben (?). Am liebsten würde ich mir noch ein zweites Modell zulegen, weil ich nie sorgsam mit meinen Schuhen umgegangen bin und nie sorgsam mit ihnen umgehen werde. Sie blitzen schon lange nicht mehr strahlend weiß, stehlen aber trotzdem noch jedem anderen Schuhwerk die Show. 
Ihr lieben weißen Sneaker, ich liebe euch, kann euch aber langsam nicht mehr sehen.




IMG_8047
D137
IMG_8032
12345
IMG_8034
D141
IMG_8044
IMG_8006
D138
IMG_8053
IMG_8060
IMG_8045
IMG_8071

OUTFIT { Spitzenkleid & Jeansjacke mit Patches }

Monday, 29 May 2017

D155



GLAMOROUS Jacket* via About You (here)
EDITED Dress* via About You (sold out)
ADIDAS Sneakers
ZARA Earrings
MANGO Bag



Irgendwie war es Liebe auf den ersten Blick. So wie das halt abläuft. Man sieht etwas oder jemanden, im ganzen Körper fängt es an zu kribbeln und die Schmetterlinge im Bauch kriegen sich auch nicht mehr ein. Und auch wenn es sich dabei nur um ein weißes Kleid handelt, das Gefühl darf man trotzdem für einen Moment genießen. 


Verstecken sich in eurem Kleiderschrank auch besondere Stücke, die man eigentlich nur zu festlichen Anlässen tragen kann? Mir ging es so mit diesem hübschen Kleidchen von Edited, gefunden auf aboutyou.de. Ich wollte es unbedingt haben und habe mir den Kopf darüber zerbrochen wie ich es möglichst alltagstauglich kombinieren kann. 
Ein Trick, der eigentlich immer funktioniert? Statt zu Sandalen, Pumps, Sandaletten oder Stiefeletten lieber zu Sneakern greifen, so wirkt der Look gleich viel lässiger. 
Die weißen Stan Smiths passen zwar zu allem und jedem doch weil sie ebenfalls weiß sind musste noch etwas Farbe her. 
Leder, Strick, Jeans oder vielleicht doch ein Kimono? Zwar war es keine Liebe auf den ersten Blick, mehr so etwas wie ein kleiner Flirt, aber wie cool ist denn bitte diese flippige Jeansjacke von Glamorous? Jeans ist immer cool und die Patches bringen noch etwas Farbe ins Spiel. Kleid "down gestylt", Mission beendet. 
Vielleicht seht ihr wie wohl ich mich gefühlt habe. Zwar war ich wohl die Attraktion auf dem Wochenmarkt, denn hey, weiße Spitzenkleider sind doch zum Heiraten da, oder?, doch ich konnte endlich ein Häkchen auf meiner Wunschliste machen. Langes weißes Kleid - abgehakt. 

Ein riesengroßes Dankeschön an die liebe Aileen von be happy für die Fotos und an About You für die tolle Zusammenarbeit.




D156
IMG_8710
D157
IMG_8736
IMG_8963
IMG_8742
D158
IMG_8970
IMG_8827
IMG_8738
D159
IMG_8969
IMG_8797
D161
IMG_8961
IMG_8964
IMG_8960
IMG_8833
433-001
D160
IMG_8858
D162
IMG_8795
IMG_8764
D164
IMG_8972
IMG_9145


In liebevoller Zusammenarbeit mit About You - thank you!

HELLO SUNDAY #60 { Negin, Blogilates & More }

333333



UPDATE Hej, hej! Wie geht es euch, ihr lieben Sonnenanbeter? Diese Woche hatte es wirklich in sich. So viel Arbeit hatte ich schon lange nicht mehr. Ein tolles Gefühl, weil ich mich mit etwas beschäftigen konnte, das mir unendlich viel Spaß macht und mir meinen kreativen Freiraum lässt. Ich meine - Fotos machen, bearbeiten und Texte über Dinge schreiben, die mich interessieren - das mache ich zwar sowieso schon aber eher unentgeltlich. Sein eigener Chef sein, mit anderen Menschen zusammenarbeiten und nicht über oder unter anderen Menschen auf der Karriereleiter stehen - das ist einfach perfekt, denn ich lasse mir ungern sagen was ich machen soll ツ.


HIGHLIGHT Ganz ehrlich? So motiviert war ich noch nie. Seitdem ich den Channel von Blogilates auf Youtube entdeckt habe, freue ich mich jeden Tag darauf ein Workout zu machen. Die Übungen haben es zwar in sich und nach dem Workout zittern oftmals die Beine, aber es fühlt sich gut an. Richtig gut.


FAIL OF THE WEEK  ???



IMG_9234
6
33333



WISHLIST Sandalen. Kleider. Farbenfroh, stimmungshebend und leicht verträumt.

IMG_9238

1 here   2 here   3 here   4 here   5 here   6 here


NEW IN In dieser Woche war ich sparsam. Wahrscheinlich wird in der nächsten Woche wieder der Postbote klingeln, denn ich klicke mich gerade durch die Neuheiten bei Asos und Zara. Mein momentanes Projekt? Meinen Kleiderschrank mit Dingen füllen, die mich wieder daran erinnern wie viel Spaß es machen kann seine Outfits zusammenzustellen. Seit ein paar Wochen kommt dieser Spaß eindeutig zu kurz.


FAV MUSIC  Mal keine Musik sondern ein Tipp. Wer die Vlogs von Negin Mirsalehi noch nicht kennt, sollte unbedingt mal auf ihrem Youtube Channel vorbeischauen.


IMG_9235

OUTFIT { who am i? }

Friday, 26 May 2017

IMG_0874



MACHIMA Cardigan
MANGO Bag
GINA TRICOT T-Shirt
ZARA Jeans, Sunnies
VINTAGE Necklace
ADIDAS Sneakers
ASOS Belt




Das Leben genießen und ganz man selbst sein. Nicht immer so einfach. Oder?
Selbstbewusst durch die Fußgängerzone laufen trotz verquollener Augen, trotz Pickelparty im Gesicht, trotz Sturmfrisur? Die Menschen finden leicht etwas oder jemanden über den sie lachen können. Es gibt Tage, da macht man sich nichts daraus. Doch es gibt diese Tage, an denen ein kurzer schiefer Blick genügt, ein spöttisches Lächeln und das Selbstbewusstsein schrumpft in sich zusammen und man verhält sich wie irgendjemand nur nicht wie man selbst.

Wieso machen wir uns soviel aus der Meinung anderer? Wieso möchten wir anderen Menschen gefallen? Ist das ein tief in uns verankerter Instinkt? 
Mir ist letztens aufgefallen wie lange ich mich schon nach anderen richte. Wie lange ich mich so verhalte wie andere es gerne hätten, bzw. so, wie andere denken wie ich mich verhalte. Dann habe ich mal tief durchgeatmet und bemerkt: Das bist nicht du. Ich bin schnell verunsichert, kann aber auch die größte Ulknudel sein, der größte Frechdachs und bin ein Weltmeister im Grimassen schneiden. Doch manchmal trifft man auf Menschen und diese innere Mauer baut sich wieder auf. Eine kleine Blockade, die man einfach nicht bezwingen kann. Ich hoffe, dass ich sie bald einreißen kann, denn es ist anstrengend immer jemand anders sein zu müssen. Auch wenn ich es gar nicht sein möchte.





i began to wonder what life would be if i dropped the act and began to trust that being myself would be enough 
to get the love i needed. 

- donald miller




IMG_0842
IMG_0864
D98
IMG_0884
IMG_0863
IMG_0815
D100
IMG_0869
IMG_0818
IMG_0885
IMG_0794