FOOD DIARY Day #3 { self-made banana rolls }

Wednesday, 8 February 2017

IMG_1430
 

Mittwoch, 8. Februar 
Ein kleines Experiment, das glücklicherweise geglückt ist...


BREAKFAST 
Mal wieder eine Fruit Bowl mit Banane, Kiwi, Himbeeren, Chiasamen, Dinkelflocken und Cashewkernen (ich muss unbedingt einkaufen gehen und für etwas Abwechslung sorgen). Dieses Mal mit Quinoa-Reis-Milch und einem Quinoa-Mandel-Smoothie, der aber erst am Nachmittag verzehrt wurde. 

IMG_1433
D195
IMG_1434



LUNCH
Heute gab es mal ein kaltes Mittagessen. Couscous mit frischer Paprika und Tomaten. 


IMG_1444



SNACK
Eine Banane, Chiasamen, Dinkelflocken, etwas Quinoa-Reis-Milch und zerkleinerte Cashewkerne - fertig war der leckere Snack. Ich habe einfach alles miteinander vermengt, Kugeln geformt, für eine Stunde in den Kühlschrank gestellt und später noch für ein paar Minuten in den Backofen getan. Sehr lecker aber man isst sich schnell dran satt. Zwei bis drei an einem Tag reichen völlig.

D196
IMG_1448



DINNER
Fast dasselbe wie gestern. Statt zu veganem Eiweißbrot habe ich heute mal zu veganem Roggenbrot gegriffen. Dazu gab es wieder einen Tomate-Quinoa-Aufstrich, eine Streichcreme aus Gartenkräutern, eine Tomate und wieder eine sehr leckere Avocado und ein paar Cashewkerne. Abends brauche ich einfach mein Brot.


IMG_1456
 

No comments :

Post a Comment