BEAUTY FAVES { SKIN CARE & DEKORATIVE KOSMETIK }

Wednesday, 11 January 2017

IMG_5548
D181

ASTOR PERFECT STAY "012 sweet wood" | Gloss mit Lack-Effekt
Langanhaltender Gloss bis zu acht Stunden. Glanz- und Feuchtigkeitsspendend.

Eher aus der Not heraus habe ich mir diesen Gloss vor Jahren zum ersten Mal gekauft. Wir befanden uns mitten in der kalten Jahreszeit, waren in einer fremden Stadt unterwegs und ich brauchte dringend etwas für meine trockenen Lippen. Da ich meinen Labello Zuhause vergessen hatte und es unsinnig war den gleichen noch einmal zu kaufen, bin ich in den Rossmann gegangen und habe nach einem Gloss gesucht, der gleichzeitig Glanz und Feuchtigkeit spendet. Die Farbe sollte schlicht und Glitzerpartikel möglichst nicht vorhanden sein.
Mit seinen knapp sechs Euro ist die Farbe "sweet wood" von Astor zwar nicht gerade ein Schnäppchen aber seinen Preis wert. Denn er spendet Feuchtigkeit und ersetzt unterwegs immer den kleinen feuchtigkeitsspendenden Labello-Stift. 


D92
D173

L'ORÉAL PARIS "Miss Hippie" | Für ein zerzaustes Mega-Volumen 

Nachdem meine bis dato benutzte Mascara aufgebraucht war, war es Zeit für etwas Neues. Die alte Wimperntusche erfüllte zwar ihren Zweck, hat mich aber nicht wirklich zufriedengestellt. 
In einem Video von Megan habe ich zum ersten Mal von der "Miss Hippie" gehört. 
Auf meiner Liste sammeln sich bereits einige Fehlkäufe in dieser Beauty-Kategorie aber ich bin das Wagnis eingegangen und habe sie mal mitgenommen. Immerhin ist sie günstiger als meine vorherige Mascara.
Nach der ersten Benutzung war ich bereits überzeugt. Die Wimpern bekommen Volumen und sehen leicht zerzaust aus. Zwar hatte ich mir etwas mehr Effekt erhofft aber was mich schlussendlich vollends überzeugt hat, war, dass ich auf Fotos endlich aussehe als hätte ich Wimperntusche aufgetragen. Also Daumen hoch für dieses Beauty-Produkt.


IMG_5655

L'ORÉAL PARIS "Öl Richesse" | Pflegende Öl-Creme mit ätherischen Ölen 
Die Tagescreme versorgt intensiv und verwöhnt. Für geschmeidige und strahlende Haut. 

Mein Fehler in den letzten Jahren war, dass ich immer mein komplettes Hautpflege-Programm umgestellt habe, wenn ich ein Produkt nicht vertragen habe oder der erwünschte/versprochene Effekt nicht erreicht wurde. 
Jetzt habe ich dazu gelernt: Man sollte darauf aufbauen und nicht alles komplett über den Haufen werfen. 
Neben meiner täglichen Hautcreme, vom Hautarzt verschrieben, benutze ich seit ein paar Wochen diese zwei Produkte aus der "Öl Richesse "- Reihe. 
Leider habe ich beim Kauf übersehen, dass die Creme anscheinend erst für die Haut ab 30/40 Jahren entwickelt wurde. Ich habe sie trotzdem mal mitbenutzt. Positiv aufgefallen ist mir der Frische-Kick nach der ersten Anwendung und dass man das nicht nur fühlt sondern auch sieht. Meine Haut ist vor allem an den Wangen nicht mehr so trocken, wie sie es sonst immer in der kalten Jahreszeit ist. Vereinzelte trockene Stellen habe ich zwar immer noch aber ich bin zufrieden


D93
IMG_5691
D91
L'ORÉAL PARIS "Öl Richesse" | Gesichts-Öl 
Pflegt, verwöhnt und regeneriert. Mit acht ätherischen Ölen.

Vor der Creme werden morgens drei Tropfen vom Gesichts-Öl sanft in die Haut einmassiert. Die beiden Produkte haben einen angenehmen Duft, der nicht künstlich riecht, was mir immer sehr wichtig ist. 
Auch das Öl verleiht ein angenehmes Frische-Gefühl und lässt die Haut frischer und strahlender aussehen. Vom Öl bin ich auf jeden Fall überzeugt. Es verfeinert die Poren, nicht ausreichend aber wenigstens etwas, und schenkt dem Gesicht einen leichten, zurückhaltenden Glow. Gegen meine trockene Haut auf der Nase hilft es zwar nur bedingt aber dafür findet sich bestimmt auch noch etwas. 

1 comment :

  1. Mode, Kosmetik... Nutzt du auch ein bestimmtes Parfüm? :D

    ReplyDelete