HELLO SUNDAY #43 { Fashion and/or Nature }

Sunday, 29 January 2017

IMG_8404


UPDATE Hello, lovely souls! Und schon wieder ist eine neue Woche vorbei. Der Januar neigt sich dem Ende zu und der Februar steht vor der Tür. Wie war eure Woche? Was habt ihr gemacht? Hattet ihr auch so ein wunderbares sonniges Wetter?
In den letzten Tagen habe ich mich mal durch den Blog geklickt und gemerkt, was für eine Wandlung hier in letzter Zeit stattgefunden hat. Von täglichen Outfitposts zu mehr Naturaufnahmen, Schnappschüssen und zahlreichen Flatlays, bzw. weniger fashionbezogenen Beiträgen. Eine ganz schöne Veränderung, die dem einen oder anderen vielleicht nicht so gefallen hat, denn Mode und Natur haben nicht wirklich etwas gemeinsam. Vor ein paar Monaten habe ich mich noch ganz schön unter Druck gesetzt. Die Kamera wurde täglich mitgenommen, ebenso wie das Stativ, um immer alles griffbereit zu haben, falls sich mal eine coole Kulisse findet. Ist mein Outfit fototauglich? Wie sehe ich heute aus? Kann ich mich so vor die Kamera stellen? Und so weiter.
In letzter Zeit habe ich dem Druck einfach die kalte Schulter gezeigt und nur das gemacht, was mir Spaß macht, wobei ich mich wohl fühle und was mir gut tut. Ausflüge in die Natur gehören dazu. Kreativ sein gehört dazu. Mein zweiter Instagram-Account gehört dazu. Drei Dinge, die mir unglaublich geholfen haben wieder ich selbst zu sein und nicht dieser ganzen Bloggerwelt nachzueifern, die einem vorgaukelt man müsse möglichst hübsch, erfolgreich und irgendwie auch mainstream sein. 

HIGHLIGHT Statt zehn Minuten mit dem Auto in den Nachbarort zu fahren, habe ich die eigenen Füße benutzt und bin über eine Stunde über Wiesen und Felder gelaufen. Über glitzernden Schnee, knackiges Eis und begleitet von strahlendem Sonnenschein. Ich habe Wege ausprobiert, die ich vorher noch nicht kannte und habe einen Ort wiederentdeckt, den ich in meiner Kindheit oft besucht habe. 
Mein Highlight diese Woche, weil Sonnenstrahlen auf der Haut einfach happy machen.

FAIL OF THE WEEK Lange nachgedacht, nichts eingefallen.


IMG_0048


WISHLIST Ich bin momentan ganz schön verliebt in lange Mäntel. Also, so richtig lange. Bis zum Knöchel. Da mein Vorrat an Wintermänteln aber mehr als genug ist, wird es wohl erstmal ein Wunsch bleiben. Oder ich verkaufe ein paar und erfülle ihn mir. Hat jemand vielleicht Interesse an einer bestimmten Jacke, einem bestimmten Mantel?
1
1 here   2 here   3 here

 
NEW IN Kein bisschen.


IMG_8406
IMG_8401


FAV MUSIC Ganz viel Bob Dylan.

50 Facts about me | Part Two

Friday, 27 January 2017

IMG_9481



Am 10. September 2015 gab es den ersten Teil von meinen "50 Facts about me". Mit etwas Verspätung folgt nun der zweite Teil. 
Es ist gar nicht so leicht interessante Dinge über sich herauszufinden, die nicht alle etwas mit "Ich mag..", "Ich liebe.." oder "Ich mag nicht..." zutun haben. Dinge, die wir jeden Tag tun oder erleben nehmen wir als so selbstverständlich hin, dass sie uns gar nicht mehr auffallen. 
Ich habe nun über ein Jahr gesammelt. Hier kommen die restlichen 25 Fakten. 



IMG_9480


26 Ich versuche immer in jedem Menschen etwas Gutes zu entdecken.

27 Ich trinke keinen Alkohol und 

28 bin kein Partygänger.

29 Ich schaue gerne Actionfilme, liebe aber auch Filme wie "Stolz & Vorurteil" und Kriegsdramen. "Briefe an Julia" verwandelt mich jedes Mal in einen Wasserfall. Einfach, weil es so schön ist. Hach.

30 Ich wollte mal Kunst und Geschichte studieren. Kunst war mein bestes Fach in der Schule und Geschichte interessierte mich von Kindesbeinen an.

31 Ich habe mal eine Schule für Modedesign besucht.

32 Ich liebe Süßigkeiten, vor allem Lebkuchen.

33 Meine eigentliche Haarfarbe ist Kastanienbraun.

34 Ich bin 1,72 Meter groß. 

35 Ich bin ein Träumer, der an seine Träume glaubt. Ab und an bekomme ich deswegen schiefe Blicke zugeworfen. Ja, ich gebe zu, neben den realistischen Träumen sind auch ein paar verrückte dabei. Aber nichts ist unmöglich. It's all happening!



IMG_9468
IMG_9471



36 Ich möchte in der Zukunft eine Weltreise machen. Auf der Liste ganz oben stehen: Irland, Australien, England, Frankreich, Indonesien, Thailand, Santorini und ein Land hoch im Norden.

37 Wenn es die Möglichkeit gäbe, würde ich Tiere so alt werden lassen wie Menschen.

38 Meiner Meinung nach gehören Tierquäler weggesperrt und Dinge, die Tiere niemals freiwillig machen würden, verboten (z.B. Springreiten, Rodeo, Zirkus, Zoo..).

39 Ich hasse kochen. Wenn ein Gericht länger dauert als 15 Minuten verliere ich schon die Geduld.

40 Ich bin mit meinen Gedanken manchmal schneller als mein Mund und verhaspele mich deswegen öfters. 

41 I had a crush on so many musicians and actors (hört sich auf Englisch einfach besser an).  



IMG_9474
 


42 Ich bin lieber Zuhörer als Unterhalter. Viele denken immer, man ist vom Gespräch gelangweilt oder nicht an den Themen interessiert. Aber es gibt auch Leute, die einfach nur zuhören möchten und das genießen.

43 Ich bin im Zwiespalt mit dem Winter. Einerseits hasse ich das nass-kalte Wetter, andererseits liebe ich diese klare kühle Luft, das Knirschen des Schnees bei jedem Schritt und meine geliebten kuscheligen Winterjacken.

44 Meine Haare schneide ich mir immer selbst.  

45 Wenn es so richtig kalt ist, sehe ich manchmal zehn Jahre älter aus. (Wer hat das gleiche Problem?) ☺

46 I'm quite unconfident.

47 Ich bin ein Tollpatsch hoch drei. Mir passiert immer etwas Dummes. Wenn ich nervös bin kann ich manchmal ganz schönen Quatsch reden.

48 Würde ich nicht Patricia heißen, hätten mich meine Eltern Emma genannt. Schade. Emma ist nämlich einer meiner Lieblingsnamen.

49 Ich habe es mal geschafft für Monate auf Schokolade zu verzichten. Ich wäre ziemlich stolz, wenn ich das noch einmal schaffen würde.

50 Und weil es ganz schön interessant ist wie Menschen andere Menschen wahrnehmen, dachte ich mir, den letzten Punkt könnt ihr euch ausdenken. Ich bin gespannt!



IMG_9472

Sunny Winter Day

Tuesday, 24 January 2017

IMG_9132 IMG_9126 IMG_9121 112 IMG_9151 IMG_9148 IMG_9160 IMG_9180 IMG_9164 IMG_9157 IMG_9168 IMG_9119 IMG_9103 IMG_9172 IMG_9166 IMG_9170 IMG_9118 IMG_9113 IMG_9116 IMG_9149 IMG_9158 IMG_9110 IMG_9124 IMG_9125 IMG_9133 IMG_9120 IMG_9111 IMG_9150 IMG_9138 IMG_9141 IMG_9144 IMG_9161

HELLO SUNDAY #42 { Second Hand Buy & Cactuses}

Sunday, 22 January 2017

IMG_9596


UPDATE Hello, lovely souls! Es ist gerade mitten in der Nacht (die Nacht von Samstag auf Sonntag, wohlgemerkt). Ich habe eben meinen Text für die Arbeit fertiggestellt und schreibe nun noch ein paar Zeilen für das neue Wochen-Update. Wer in der Nacht auch immer am kreativsten ist, kann gerne in den Kommentaren mit "Me, too!" antworten. 
Diese Woche war relativ entspannt. Ich habe zwar ein paar Outfitshoots verpatzt, weil es eisig kalt war und das Fotografieren nicht wirklich Spaß gemacht hat, aber nach diesem Fail habe ich nur umso mehr Lust auf ein paar besondere Aufnahmen und nicht nur ein paar schnelle Schnappschüsse.

HIGHLIGHT Mein kleines eigenes Reich ist grüner geworden. Es sind fünf neue Zimmergenossen eingezogen und ein neuer Strauß Schleierkraut. Ich hatte nie einen grünen Daumen aber Kakteen und Schleierkraut haben es mir irgendwie angetan. Ohne geht es nicht mehr. Außerdem habe ich bei dm einen unglaublich leckeren grünen Smoothie entdeckt. Nom nom.

D187

 
FAIL OF THE WEEK I need a break! Ich weiß momentan nicht, wo ich anfangen und wo ich aufhören soll. Irgendwie möchte ich alles auf einmal erledigen und meine Zeit für Dinge opfern, die mir eigentlich gar nicht so wichtig sind, die mir aber dennoch Spaß machen. Es ist wie ein Karussell. Man ist seit Monaten in enem bestimmten Rhythmus und möchte ihn ungern unterbrechen obwohl einem diese Sachen gar nicht mehr so wichtig sind.     


D176


WISHLIST Kleidungtechnisch bin ich momentan eigentlich zufrieden, bzw. nicht an neuen Dingen interessiert. Wonach ich mich momentan eher sehne ist, neue Orte zu entdecken. Ob Städte, Plätze in der Natur oder fremde Länder. 
Trotzdem habe ich mich mal durch ein paar Shops geklickt, weil es einfach super entspannend ist und man manchmal dazu inspiriert wird seine Garderobe mal total anders miteinander zu kombinieren.  
IMG_0442
1 here    2 here   3 here   4 here


NEW IN Das mit dem "weniger ausgeben und mehr auf Qualität achten" klappt ganz gut. Neben den neuen grünen Dekoelementen ist nur ein dicker, kuscheliger Pullover aus dem H&M-Sale und ein Second-Hand-Fund bei mir eingezogen.

D188


FAV MUSIC Adam Green mit Emily. 
 

HELLO SUNDAY #41 { Blumenampeln & liebe Worte }

Sunday, 15 January 2017

IMG_9042


UPDATE  Es ist noch gar nicht so spät und trotzdem fallen mir gleich die Augen zu. Ich lasse die Woche gerade noch einmal Revue passieren und denke über die vielen kleinen Erlebnisse nach. Es wurde seit längerer Zeit mal wieder ein Outfit geshootet - mit neuem Haarschnitt. Auf Instagram ist etwas tolles passiert und ich bin mehrmals in der Kälte draußen fast erfroren. Und was war bei euch so los?

HIGHLIGHT Ich habe zwei Instagram-Accounts, wie ihr wisst. Und beide könnten nicht unterschiedlicher sein. Auf dem einen dreht sich alles um Mode, Lifestyle und materiellen Schnickschnack, auf dem anderen um Natur, Kreatives und irgendwie auch um "weniger ist mehr". 
Am Freitag habe ich auf @dreamer_in_the_woods ein Bild gepostet und ein paar Zeilen über mich geschrieben und mir nichts weiter dabei gedacht, bzw. nicht geahnt wie viele wunderbare kreative Menschen mir ein paar liebe Worte hinterlassen würden. Danke an alle dort draußen für eure lieben Zeilen. Dafür liebe ich Instagram und alle ähnlichen Plattformen. Man kommt mit Menschen in Kontakt, die man offline wahrscheinlich nie kennengelernt hätte.  
Außerdem habe ich durch meinen zweiten Account meine kreative Ader wiederentdeckt und bin jetzt täglich am zaubern.   


IMG_9033


FAIL OF THE WEEK So einen richtigen Fail gab es diese Woche nicht. Der Schnee hat mich zwar vom Joggen abgehalten (meine Joggingschuhe sind nicht für nass-kaltes Wetter gemacht), aber die Füße bewegt habe ich trotzdem. 

WISHLIST Ich habe etwas in der Home-Abteilung von H&M gestöbert und viele schöne Dinge entdeckt. Seit Monaten wünsche ich mir für meine Kissen neue Kleider, außerdem neue Bettwäsche und ein paar wenige Dekoelemente um die gemütlichste Ecke etwas anders aussehen zu lassen. Die Wunschliste steht fest. Ob ich auf "Bestellen" klicken soll, weiß ich nicht. Vielleicht warte ich doch erst meinen Geburtstag ab, der schon in weniger als einem Monat auf der Matte steht. Je älter man wird, desto schneller kommen die Geburtstage. Kann das sein? 
Kleidungstechnisch mag ich diese Kombination momentan sehr gerne.

1
SCOTCH & SODA Parka (here)
PEPE JEANS Kleid (here)
ZIGN Schnürstiefelette (here
LAURA MERCIER Lidschatten (here)
ANTHROPOLOGIE Mütze (similar here)



IMG_9038


NEW IN Auf Pinterest und auf zahlreichen Instagram-Accounts habe ich diese Pflanzenhänger aus Makramee immer wieder bewundert. Wer sein Geld im Portmonnaie behalten möchte, sollte Depot momentan meiden. Ich habe es "leider" nicht geschafft und habe zwei von diesen Blumenampeln mitgenommen. Zufällig hatten wir noch zwei Übertöpfe im Keller, die von der Farbe, Machart und Größe perfekt dazu passen. Jetzt fehlen nur noch die Pflanzen. Der Kaktus auf dem Foto und der Übertopf waren übrigens nur eine Leihgabe zum Fotografieren.

D186


IMG_9030


FAV MUSIC Statt Musik zu hören habe ich mir in dieser Woche die #dailyvlogs von Marie und Alex angeschaut. Immer wieder lustig und unterhaltsam und mit einer der hübschesten Fellkugeln namens Minne ❤