HELLO SUNDAY #87 { wunschlos glücklich - fast }

Monday, 4 December 2017

IMG_6231



UPDATE Und schon ist die erste Woche des Dezembers vorbei. Drei Wochen noch und Weihnachten steht vor der Tür. "Endlich!" oder eher "Schon?". Für meinen Geschmack ist das Jahr viel zu schnell vergangen. Wo sind die restlichen Monate abgeblieben? Einmal zurückspulen bitte. Im letzten Jahr wurden bereits Ende November die ersten Weihnachtsgeschenke besorgt. Heute ist der 4. Dezember und ich habe bis auf ein paar Ideen keine Ahnung womit ich meine Lieben überraschen könnte. Planloser Weihnachtsstress? Hört sich nicht wirklich gut an.



HIGHLIGHT Mein Höhepunkt der Woche ist auch gleichzeitig ein FAIL OF THE WEEK. Denn in dieser Woche ist endlich ein neuer Laptop bei mir eingezogen, nachdem der alte mich in letzter Zeit viel zu oft zur Weißglut getrieben hat. 
Keine Kabelwirtschaft mehr weil der Akku zu schwach ist und kein ewiges Warten mehr bis sich Programme geöffnet und Internetseiten aufgebaut haben. Vielleicht wisst ihr ja, was das für eine Erleichterung ist.
 


FAIL OF THE WEEK In der letzten Zeit habe ich mich unglaublich über dieses technische Gerät aufgeregt. Leider ist mein Laptop, neben meiner Kamera, mein Hauptarbeitsmittel, weswegen diese beiden Dinge immer funktionieren müssen - und das am besten problemlos. Wenn man nun für ca. 50 Fotos mehrere Tage braucht, einfach weil das Programm zu lange lädt und dergleichen, kann ein ganz schön großer Haufen Arbeit liegen bleiben. Das ist überhaupt nicht schön. Ich war andauernd gestresst, kam nicht zur Ruhe und hatte immer die Arbeit vor Augen, die ich einfach nicht vernünftig erledigen konnte.



IMG_6228




WISHLIST  Eigentlich ist diese ganze Blog- und Instagramwelt ein teures Spiel. In den letzten Tagen habe ich mir einige Gedanken darüber gemacht, was wohl alles in meinen Kleiderschrank gewandert wäre, hätte ich keinen Zugriff auf die Social Media Welt gehabt. Hätte ich das Kleid, diese Hose oder den Hut gekauft? Ich weiß es nicht.
Dank dieser digitalen Welt wünsche ich mir nun sehnlichst eine Cordhose. Weinrot und weit geschnitten soll sie sein. Oder eine Latzhose. Aus Cord. Am liebsten in der Farbe Rostrot.


IMG_7604
ASOS Cord-Latzhose (here)
ASOS Cord-Overall (here)



NEW IN  Ja, ich gebe es zu. Ich war böse und habe mir eine weitere Baker Boy Cap gegönnt. Das gute Stück ist von Zara und aus Samt. Ich wollte gerne noch eine etwas schickere und ganz in schwarz gehaltene Cap haben. Für besondere Anlässe und so weiter. 
Außerdem haben mich in dieser Woche wunderbare Artikel von Gusti Leder erreicht. Für eine Kooperation durfte ich mir ein paar zauberhafte Dinge aussuchen und habe mir damit gleichzeitig einen Wunsch erfüllt. Die Zusammenarbeit läuft über Instagram aber auch hier auf dem Blog werde ich euch einige Bildchen mit den tollen Sachen zeigen. Und welchen Wunsch habe ich mir nun erfüllt? Eine Kameratasche aus Leder.




IMG_6220



FAV MUSIC 
Ich bin verliebt. In diese zwei wunderschönen Lieder. Immer noch.

OUTFIT { ...und schon wieder verändert }

Thursday, 30 November 2017

IMG_6921



ZARA Blouse
H&M Dungarees




Ich mag es allein zu sein. Allein bin ich am kreativsten. Ich mag es zu zweit zu sein. Über Dinge zu sprechen, die nicht nur mich sondern auch die andere Person interessieren. Ich mag es in einer kleinen Gruppe zu sein. Unter Menschen, die ich kenne, mag, bewundere, liebe. Ich mag es nicht in einer großen Ansammlung von Menschen zu sein. Dachte ich jedenfalls. Bis ich meine erste Hochzeit fotografiert habe. Ich bahnte mir meinen Weg durch die Menge. Drückte hin und wieder auf den Auslöser und hatte Spaß dabei. Man lernt immer wieder neues über sich. Tag für Tag. Vielleicht lag es an der Veranstaltung, an den Menschen, an der Stimmung. Aber ich fühlte mich einfach wohl. Ich tanzte. Obwohl ich das Gefühl habe nicht tanzen zu können. Ich lachte. Obwohl ich aufgeregt und teilweise nervös war. Und ich wollte mehr. Ich wollte nicht nach Hause gehen. Doch meine Augen fielen fast von alleine zu. Ich wollte die Menschen, die Veranstaltung und die wunderbare Stimmung nicht hinter mir lassen. Doch irgendwann ist alles mal vorbei. Doch die nächsten zauberhaften Momente klopfen bereits an die Tür. 





IMG_6935
Collage_ReiseInsIch
IMG_6934
IMG_6917
IMG_6913

OUTFIT { Ich mag keine Entscheidungen }

Monday, 27 November 2017

IMG_7129-001



H&M Coat, Turtleneck
ZARA Mom Jeans
ASOS Scarf
BUFFALO Brogues
GUSTI LEDER Bagpack
RAY BAN Sunnies





Die Auswahl ist groß. Die Entscheidung fällt schwer. Es gibt bestimmte Dinge und auch viele Kleinigkeiten im Leben, die meine Entscheidungsfreude auf die Probe stellen. Über unwichtige Dinge denke ich nicht lange nach. Doch handelt es sich um etwas Besonderes. Etwas, mit dem ich mich auf lange Sicht beschäftigen möchte oder muss. Dann würde ich am liebsten die Hände vor's Gesicht schlagen, den Kopf schütteln und sagen: Nein, diese Entscheidung möchte ich nicht fällen. Ich mag es nicht Dinge zu bereuen. Ich mag es nicht 1000 Mal über eine bestimmte Sache nachzudenken. Ich mag es einfach nicht wichtige Entscheidungen zu fällen. Bei manchen bin ich mir sicher, doch andere schwirren tagelang durch meinen Kopf und wollen mich einfach nicht zu einem Ergebnis kommen lassen.

Gerade sitze ich hier. Schaue mir unzählige Designs für Portfolios an und weiß einfach nicht für welches ich mich entscheiden soll. Das Problem ist: Es geht um mein Herzensprojekt. Es ist wichtig. Mir ist wichtig, dass ich mich von Anfang an wohlfühle. Mit der Entscheidung. Mit dem Design. Mit allem. Sonst kommt wieder dieses Pochen zum Vorschein. Dieses lästige Klopfen im Hinterkopf, das fragt: War die Entscheidung richtig? Lohnt sich der ganze Aufwand überhaupt? Ja, er lohnt sich. Das Endergebnis wird mich wahrscheinlich überraschen. Der ganze Aufwand wird sich lohnen und am Ende auszahlen. Doch Entscheidungen mag ich trotzdem nicht fällen. 





 Photos: Aileen


IMG_7152
IMG_7111-001
IMG_7125-001
IMG_7104-001
Collage_Teddycoat
IMG_7115
IMG_7114-001
Collage_Teddycoat01
IMG_7146
IMG_7114
IMG_7154
Collage_Teddycoat00
IMG_7119
IMG_7129
IMG_7111

HELLO SUNDAY #86 { dies, das & mehr }

Sunday, 26 November 2017

IMG_2570




UPDATE Uiuiui. Hier war es die letzte Woche ganz schön ruhig. Dabei habe ich doch noch so viele Fotos in petto. Für den Montag ist bereits ein Outfitpost eingeplant und der Rest der Woche wird auch etwas aktiver gestaltet als letzte Woche. Ich bin zwar momentan lieber auf Instagram unterwegs und mit meinem Herzensprojekt beschäftigt, doch ganz missen möchte ich dieses kleine digitale Tagebuch auch nicht. Es gehört einfach zu mir.



HIGHLIGHT Ich hatte einen wunderbaren Freitagabend. Mit Theater, selbstgemachten gebrannten Mandeln und netten Gesprächen. Als ich am Ende des Tages im Bett lag, musste ich kurz lachen, war ich doch den Rest des Tages, vor den Abendstunden, ganz schön übellaunig gewesen. Aber so ist das ja immer. Erst möchte man nicht, weigert sich fast, und dann war es mehr als gut. Fast schon magisch.



FAIL OF THE WEEK Es gibt einige bestimmte Aufnahmen von der Hochzeit, die mir leider überhaupt nicht gefallen. So lange bearbeite ich schon hin und her, bin aber immer noch nicht zufrieden.




HelloSunday_Collage1




WISHLIST Tannengrün, Smaragdgrün und Rostrot mag ich momentan sehr.

IMG_7230




1 here   2 here   3 here   4 here   5 here




NEW IN Nur ein paar nicht erwähnenswerte Kleinigkeiten.



FAV MUSIC Ben Howard - Oats In The Water



HELLO SUNDAY #85 { Zweifel, Pläne & DIYs }

Monday, 20 November 2017

IMG_2636




UPDATE Ein bisschen hiervon, eine Prise davon und eine Messerspitze von dem da. Ein tolles Shooting, ein nebliger Freitagmorgen und ein verregneter Sonntag. Diese Woche begann etwas langweilig, endete dafür aber umso schöner mit einem Cafe- und Photo-Date, und das an zwei Tagen hintereinander.



HIGHLIGHT "Ich bastele mir einen Schreibtisch". Ja, so sieht's aus. Das noch nicht ganz existente Ungetüm ist zwar noch nicht fertig, doch ich hoffe mich noch in dieser Woche dransetzen zu können. Bis dann mal endlich der perfekte kleine und schöne Schreibtisch gefunden wird, soll die Übergangslösung aus alten Holzkisten und Brettern Abhilfe schaffen. Und es sieht gar nicht mal so schlecht aus. Ich mag's ja rustikal und alt. Alte Kameras, alte Dekogegenstände, alte Möbel. Die Bretter müssen noch einmal abgeschliffen und gegebenenfalls gekürzt werden, doch das ist schnell gemacht. Das einzige Problem, vor dem ich jetzt noch stehe, ist die Sitzgelegenheit. Die kann ich nämlich nicht mal eben aus alten Hölzern zaubern. Geldbeutel, wo bist du? Ich glaube, ich werde dich doch noch benötigen.



FAIL OF THE WEEK "Für wen mache ich das hier eigentlich noch? In letzter Zeit macht mir diese ganze Blogsache einfach keinen Spaß mehr." 
Vielleicht wird es langsam Zeit dieser Welt Auf Wiedersehen zu sagen. Vielleicht brauche ich auch einfach nur mal eine Pause. Oder vielleicht sollte ich so weitermachen wie bisher und abwarten ob der Spaß zurückkommt. Einfach weitermachen. Ohne Druck. Denn eigentlich ist dies ja meine Seite. Mein etwas anderes Tagebuch. Mein Leben. Eine Seite meines Ichs. 
Ich mache dies hier für mich und nicht für andere. Also warum kommen immer wieder diese Gedanken auf? Vielleicht weil ich mich ständig mit den erfolgreichen Bloggern da draußen vergleiche. Vielleicht weil ich neidisch bin und mir auch etwas vom Kuchen abschneiden möchte. Ich würde gerne vom Bloggen leben können und mit den Dingen Geld verdienen, die mir Spaß machen. Ich gehöre nicht zu der Sorte von Menschen, die sich tagtäglich zur Arbeit quälen um Essen auf dem Tisch zu haben. Das bin nicht ich. Daran würde ich zugrunde gehen. Also träume ich weiter und arbeite an meinem Traum. Es wird ein schwerer, holpriger und steiniger Weg werden, doch wenn danach die Sonne scheint, war es die Schweißperlen auf der Stirn wert.
HelloSunday_Collage2
WISHLIST Ein Stuhl. Oder ein Sessel. Ein Schreibtisch. Was sonst?
IMG_6571

1 here   2 here   3 here   4 here   5 here   6 here   7 here   8 here



NEW IN Nur ein langweiliger Rollkragenpullover. Ihr wisst ja, ich musste meine ganzen Wollpullis verkaufen weil ich sie nicht mehr vertrage. Nun bin ich auf der Suche nach neuen zu denen meine Haut nicht "Wääh" sagt.



FAV MUSIC Seit kurzem schaue ich wieder The Walking Dead und habe beim Schauen ein paar tolle Lieder entdeckt. 

The Stanley Brothers - 401 Precious Memories