HELLO SUNDAY #37 { INSPIRING SOULS & 1.000 PHOTOS }

Sunday, 18 December 2016

IMG_8152

UPDATE Nur noch wenige Tage bis Weihnachten und "schwupps" ist auch schon wieder Silvester. Ich habe das Gefühl, die Tage haben sich halbiert. Es wird kaum richtig hell. Die Zeit gleitet einem so geschwind durch die Finger, dass man die letzten Tage, Wochen und Monate kaum widergeben kann. Was steht bis Weihnachten noch auf dem Plan? Ein paar Kleinigkeiten müssen noch besorgt werden um die wartenden Geschenke hübsch einpacken zu können. Und auch für meine kleine Fellmaus möchte ich noch eine kleine Überraschung besorgen. Oder eine große. Wer weiß.

HIGHLIGHT Es gibt in dieser Welt Menschen, an denen man sich satt sehen kann. Ob Stars, ob Sternchen, ob Nachbarn oder Menschen, denen man täglich begegnet. Blogger, Instagrammer und so weiter. Und dann gibt es diese inspirierenden Persönlichkeiten. Ob berühmt oder einfach nur von nebenan. Menschen, die uns schon auf den ersten Blick fasziniert haben aber auf den zweiten Blick einfach umhauen. Sie inspirieren uns, lassen uns unser eigenes Denken und Handeln überdenken und verhelfen uns irgendwie dazu, leichter zu leben, kleine Dinge mehr schätzen zu wissen und uns weniger auf Materielles zu fokussieren. 

Dieser eine Text hat mich wahrlich berührt. Ich habe lange Zeit nach diesem einen Wort gesucht, dass meine momentane Gefühle beschreibt. Schlafwandeln. Michelle ist bereits aufgewacht. Ich noch nicht. Aber ich hoffe, dass ein kommendes Abenteuer, eine neue Bekanntschaft oder eine winzige Kleinigkeit mich bald aufwecken wird.


I am living in the northern part of the world for almost three months now. I have to admit I haven't lived in the "real" south before (coming from Germany), but still, it feels like I finally arrived in the Great North, like I've always dreamt about it. My journey began in late autumn with a free mind and a heart ready for a new beginning and great adventures. The excitement made me feel dizzy, but at the same time, I couldn't wait to meet new people, see new places, breathe in the smell of a new part of the world. 
And I breathed a lot of wonderful smells. The scent of fresh mountain air in the autumn sun, the prickling smell of the first snow on a winter morning, the warm tea after a long walk in the woods, the smell of popcorn, porridge or my blanket after an exhausting day full of laughter and the scent of so many more adventures.
I live. I finally live again, after sleepwalking for quite a long time. And after finally waking up, 
I feel well-rested to conquer the world. Or at least, the northern part of it. Oh Great, Great North, you became a home to me.

(Michelle, "Daughter of the Woods") 


FAIL OF THE WEEK In dieser Woche gab es ein paar schöne Momente, die alle fotografisch festgehalten wurden, sodass ich nun einen Berg an Fotos zu bearbeiten habe. Kein richtiger Fail aber einer, der mir den Schlaf raubt, weil ich einfach nicht aufhören kann, wenn ich einmal angefangen habe.

IMG_8160


WISHLIST Schlichte Elemente, die zusammen jedoch einen coolen und lässigen Look ergeben. Außerdem stehe ich total auf die Uhren von Cluse. Und wie süß ist denn bitte diese Mütze?
1


TOPSHOP Jeans  (here)
REBECCA MINKOFF Tasche (here)
AEYDE Stiefeletten (here)
LAURA MERCIER Lidschatten (here)
ARTDECO Nagellack (here)
CLUSE Armbanduhr (here)
ANTHROPOLOGIE Hut (here)
ST :EMILE Pullover (here)
KARL LAGERFELD Mütze (here)
SPRINGFIELD Mantel (here)
GIVENCHY Lippenstift (here)



IMG_8166

NEW IN Bis auf ein paar neue Weihnachtsgeschenke gar nichts. Eine Woche vor Weihnachten muss das ja auch nicht mehr sein. 

FAV MUSIC Ich warte immer regelrecht auf die neuen Folgen von The Voice of Germany. Die schaue ich mir nämlich immer erste einen Tag später auf dem Laptop an. Deswegen wehe, wenn mir jemand auch nur eine Kleinigkeit erzählt bevor ich es selber schauen kann. Durch die Sendung habe ich ein paar tolle Songs und Bands entdeckt bzw. wiederentdeckt. Die habe ich euch jedoch bereits alle in den letzten "Hello Sunday"-Posts gezeigt. Also dreht es sich heute mal um Weihnachtsmusik. Wen hat die Weihnachtsstimmung auch noch nicht gepackt? Ich finde ja die ganz alten Klassiker am schönsten.


No comments :

Post a Comment