UNSPEKTAKULÄRES 2016

Tuesday, 1 November 2016

IMG_5633



Happy Tuesday, my lovely readers! Es ist schon wieder Dienstag. War nicht gestern erst Freitag? Die Tage fliegen nur so an uns vorbei. Wo ist die Zeit geblieben? Bevor wir uns auf die kalte Jahreszeit eingestellt haben, ist es schon wieder Weihnachten. Es sind nur noch 54 Tage. Und nur wenige Tage später beginnt ein neues Jahr.

2016 war ein uspektakuläres Jahr. Es gab ein paar Höhepunkte aber auch viele Ups and Downs. Das Jahr hat sich an mir vorbeigeschlichen, ab und zu mal angehalten und ein paar Überraschungen präsentiert. Anfang des Jahres dache ich noch: Das wird mein Jahr! Sagt man sich das nicht jedes Mal vor und nach Silvester? Anstatt erhoffter Abenteuer holte mich das Alltagsleben schnell wieder ein. Egal, was ich in die Hand genommen habe - es waren nur kurze spannungsgefüllte Momente. Wie ein Karussell, das immer wieder an seinen Ausgangspunkt zurückkehrt. Ich drehe mich im Kreis und schaffe es nicht abzuspringen.

Ich werde jetzt nicht sagen: 2017 wird mein Jahr! Vielleicht warten ein paar schicksalhafte Begegnungen auf mich. Vielleicht hält das Karussell kurz an und lässt mich abspringen. Wer weiß das schon? Ich lasse alles auf mich zukommen, werde ab und an die Zügel in die Hand nehmen und in die richtige Richtung lenken.

Silvester habe ich seit Jahren nicht mehr gefeiert. Wieso den Abschluss des Jahres feiern, wenn das Jahr nicht sehr erfolgreich war? Man könnte es natürlich auch genau andersrum sehen, die letzten Sekunden des Jahres herunterzählen und dem neuen Jahr entgegenfiebern. Doch brauche ich dafür einen Anlass wie Silvester? Das könnte ich doch genauso gut morgen, übermorgen oder nächste Woche machen. Oder jetzt sofort.

Ich habe gelernt, dass ich Pläne sofort in die Tat umsetzen sollte. Aus Fehlern lernt man. Vorhaben geraten sonst in Vergessenheit, ich verpasse meine Chancen und der Zug ist abgefahren. 
    

Feiert ihr Silvester? Wie war euer Jahr bisher?



D89
IMG_5634

No comments :

Post a Comment