HELLO SUNDAY #23 { NEW LENS, DYLAN & MANY THANKS }

Sunday, 11 September 2016

IMG_3917

UPDATE Ich warte regelrecht auf den Herbstanfang oder den Spätsommer. Statt wie am Anfang des Sommers pausenlos in der Sonne zu liegen, Sonne zu tanken, Fahrrad zu fahren und was sonst noch alles, verziehe ich mich bei Temperaturen von 30 Grad lieber ins Haus. Diese Hitze geht mir auf den Keks, dem Sommerkind, das im Winter immer nach Sommer, Sonne, Meer schreit. Welch eine Ironie. 

Und ich habe mir ein paar Brillen zum Anprobieren bestellt - bei Mister Spex. Da ich aber etwas zu faul war mich durch den ganzen Papierkram zu wühlen, Stärken einzutragen und dergleichen, habe ich mir einfach nur mein liebstes Brillenmodell gemerkt und alles wieder zurückgeschickt. Der nächste Optiker wird es wohl auch im Sortiment haben und es ist weniger kompliziert. Trotzdem war es hilfreich. So konnte ich nämlich in Ruhe schauen welches Modell mir am besten gefällt. Ich konnte verschieden Frisuren ausprobieren, gucken, ob mein Liebling zu groß ist, bzw. rutscht und so weiter.
 
IMG_3891
IMG_3897
IMG_3877


HIGHLIGHT Ich bin ein Winzling in der Bloggerwelt. Trotzdem hat sich ein wunderbares Projekt ergeben und ich freue mich riesig dabei sein zu dürfen. Worum es geht erfahrt ihr morgen, da geht der Post online. Mir schwirren natürlich auch manchmal Gedanken durch den Kopf und ich frage mich, wie Neulinge in dieser Branche es schaffen, in nur wenigen Monaten zum Star aufzusteigen. Liegt es am Aussehen? Am Design? Am Kleidungsstil? Whatever! Und dann bin da ich. Seit Jahren dabei - mal mehr, mal weniger. Mit einem kleinen Leserkreis aber immer mit viel Liebe bei der Sache. Ihr seid wunderbar! Ich freue mich immer Kommentare von euch zu lesen und wenn ich mal nicht antworte, liegt es nicht an euch, sondern an meinem vollen Kopf, meine kleine Blog-Familie :)

FAIL OF THE WEEK Der Vlog, der eigentlich am Montag online gehen sollte, hat mir diese Woche ganz schön zugesetzt. Das Programm, mit dem ich meine Videos bearbeite, streikt nämlich, sobald ein Video länger als 15 Minuten dauert. Und jetzt auch schon bei 14 Minuten. Ich saß diese Woche häufig am Vlog und habe versucht ihn auf eine bestimmte Länge zu kürzen weil es einfach zu schäde wäre das ganze Material in den Papierkorb wandern zu lassen. Außerdem möchtet ihr mich bestimmt mal reden hören, oder? So geht es mir nämlich mit allen anderen Bloggern da draußen. Die "alten Hasen" unter euch kennen bestimmt noch meinen ersten Shopping-Haul - in meinem alten unrenovierten Zimmer, mit Blumenkranz im Haar und Ahoi-Begrüßung.

WISHLIST Ich möchte am liebsten meinen ganzen Kleiderschrank wegwerfen und alles neu kaufen. Er langweilt mich, nervt mich und eigentlich ziehe ich immer nur das gleiche an. Doch stehe ich dann davor und versuche mich von bestimmten Stücken zu trennen, kommen wieder diese Gedanken zum Vorschein, die wir alle nur zu gut kennen. "Da hängen zu viele Erinnerungen dran" oder "Das ziehe ich bestimmt noch an" oder "Viel zu schön, das behalte ich, auch wenn es nur im Schrank hängt". Am Donnerstag habe ich das kleine Männchen im Ohr ignoriert, den gesamten Inhalt auf's Bett gepackt und nach und nach wieder aufgehängt. Jetzt liegt hier ein kleiner Haufen, der hoffentlich noch wächst. 


fall
1 here   2 here   3 here   4 here   5 here   6 here   7 here   8 here   9 here   10 here   
11 here   12 here   13 here   14 here   15 here   16 here   17 here   18 here


NEW IN I have a new baby. Baby ist genau das richtige Wort, denn Pancake-Objektive sind die Babys unter den Objektiven. Nachdem ich mich wochenlang über mein Tamron 18-270 mm aufgeregt habe, wegen Unschärfe usw., wollte ich mir eine Alternative zulegen. Zoom-Objektive sind nicht so mein Ding, deswegen habe ich mich bei den Festbrennweiten umgeschaut, auf der Suche nach einer günstigen Alternative. Zoomen ist zwar äußerst praktisch aber momentan brauche ich keinen für die Aufnahmen, die ich mache. Dafür reicht das von Tamron noch aus. Mit dem 24 mm 2.8 von Canon habe ich nun viel mehr Möglichkeiten. Ich liebe zwar mein 50 mm 1.4, bekomme damit aber nicht immer alles auf's Bild. Das neue Objektiv ist relativ günstig, hat fast so einen großen Bildausschnitt wie beim Tamron (es gibt nur einen minimalen Unterschied) und es ist leicht - mega leicht. Da macht z.B. das Vloggen gleich viel mehr Spaß. Und man beschwert sich nicht mehr so oft, dass man die Kamera mitschleppen muss. 
Ach ja, diese "Fotografen", die immer mit ellenlangen Objektiven herumlaufen, müssen nicht immer Profis sein. Ich habe viele bei meiner Arbeit für die Zeitung kennengelernt, die einen ganzen Koffer mit "Monster-Objektiven" herumtragen aber am Ende kommen nur ganz normale Fotos bei raus. Nichts besonderes. Die kleinen süßen Geräte sind manchmal die besten. Klein, aber oho. Merkt's euch. 

IMG_4269


FAV MUSIC Diese Woche habe ich, immer wenn mir nach etwas Musik war, Bob Dylan aufgelegt. Die Platte habe ich auf dem Flohmarkt entdeckt. Da fällt mir ein...Ende September ist wieder der große Flohmarkt in der Stadt. Das war bisher immer die Gelegenheit günstig an Platten zu kommen. Oder überhaupt an Platten zu kommen. Normalerweise nehme ich mir immer zwei Monate vorher vor etwas zu sparen, man weiß ja nie welche Schätze man auf dem Flohmarkt entdeckt. Dieses Jahr werde ich mich wohl eher auf's Fotogafieren und Filmen konzentrieren, denn Kleidung, Deko, Schmuck usw. habe ich genug. Ein oder zwei neue Platten wären aber trotzdem schön. Elvis auf Platte wäre schön. Stellt euch mal vor wie er auf einem Grammophon klingen würde. Hallelujah.
 

4 comments :

  1. Toller Beitrag :)


    Liebe Grüße
    jelaegbe.blogspot.de

    ReplyDelete
  2. Da hast du aber viele tolle Sachen in deiner Wishlist. Hab mich gleich mal durch geklickt :D

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh ja. Leider ist es eine sehr teure Wishlist :D

      Delete