HELLO SUNDAY #14 { ROMEO AND JULIET, 32 DEGREES & A FAIRY }

Sunday, 10 July 2016

HelloSundayQuote16

UPDATE Der Sonntag ist endlich abgehakt und die Arbeit erledigt. Jetzt wird nur noch ein bisschen Blogkram erledigt, liegen gebliebene E-Mails müssen noch beantwortet werden und dann wird entspannt. Vielleicht mit Soko Leipzig, vielleicht mit Harry Potter oder mit Romeo und Julia. Ich habe nämlich eine uralte Ausgabe von Shakespeares Romeo und Julia, Hamlet und Othello entdeckt und versuche gerade mich durch die altdeutsche Schrift zu lesen. Gar nicht so einfach. Das "V" sieht nämlich aus wie ein "B", das "s" und das "f" lassen sich kaum voneinander unterscheiden und das "S", das "G" und das "A" sind dermaßen verschlungen, dass man immer erst kurz überlegen muss um welchen Buchstaben es sich nun handelt.

HIGHLIGHT 32 Grad. Der Sommer ist endlich wieder zurück. 

FAIL OF THE WEEK Mir fällt nichts ein. Das heißt doch schon was. 

WISHLIST Ich habe heute gemerkt, dass ich hauptsächlich weiße Tops habe. Oopsie. Der Rest ist entweder cropped oder knallbunt. Momentan bin ich auf dem Kriegspfad mit cropped tops. Denn anscheinend dürfen schulterfreie Oberteile nicht länger als hüftlang sein. Die wenigen Ausnahmen, die ich gefunden habe, sind auch nicht wirklich berauschend. Auf der Wunschliste stehen jetzt also schulterfreie Oberteile, die wenigstens bis zum Popo reichen. Hat jemand einen Geheimtipp auf Lager?

Wishlist#14_offshoulder
1 here   2 here


NEW IN Nach ewig andauernder Suche habe ich endlich einen Strohhut gefunden. Und zwar im Sale. Wohoo.

FAV MUSIC Wie zauberhaft ist denn bitte dieses Persönchen? Falls ihr Michelle noch nicht kennt...sie hat auch ein wunderbares Instagram-Profil.
 

1 comment :

  1. O.h. m.e.i.n. G.o.t.t! Ich glaube, ich seh nicht recht! Wie zauberhaft lieb du bist! Ach Patty, du machst mich gerade so glücklich! Ich möchte dich umarmen!
    Ich lese deinen Blog schon so so lange und es lässt mein kleines Herz höher schlagen, das hier zu lesen.

    Ich sende dir eine warme Umarmung!❤

    ReplyDelete