INTERIOR { TROPICAL SHEETS }

Wednesday, 27 April 2016

IMG_4898


DE Was ich euch noch über diese Ecke meines Zimmers erzählen kann? Es ist mein Lieblingsplatz und beherbergt seit neuestem ein paar neue Dekoelemente, die ich bei H&M gefunden habe. Um präziser zu sein: Diese wunderbare Bettwäsche. Da konnte ich einfach nicht widerstehen. Die Farben passen perfekt zu den Vasen, die ich vor ein, zwei Jahren bei H&M gefunden habe. Eigentlich ist es sehr lustig, dass diese Zimmerecke in Türkis und Grün gehalten ist, denn ich war nie ein großer Fan von kühlen Farben. Ich hatte orangefarbene Tapeten, gefolgt von einem Mix aus rot, weiß und Barockmuster mit etwas silber. Die rote Tapete wurde in einer Nacht und Nebel Aktion abgerissen. 
Jetzt werden hier reichlich Holiday Vibes versprüht und auch meine ganz persönliche Sonne über dem Bett trägt jeden Morgen zur guten Laune bei. 

Was kann ich euch also noch erzählen? Vielleicht das hier: So wohl und happy habe ich mich in meinen eigenen vier Wänden noch nie gefühlt.


EN Not quite sure what to tell you about this little corner of my room. It's my favorite place and features some new decor elements I found at H&M Home recently. To be more precise: The amazing sheets. Couldn't resist. The color matches perfectly with the vase I bought one or two years ago, also at H&M. Also, I find it very funny that this corner is decorated with a color mix of green and turquoise 'cause I never was a big fan of "cold colors". I had orange hangings followed by a mix of red, white and baroque pattern with a hinch of silver. The red one had been removed in a cloak-and-dagger operation.
Now my bedside sprays holiday vibes and also my own sun over my bed brightens up my day every morning.

I just can tell: I never ever had such a room I felt so comfortable and happy with.


IMG_4902
IMG_4899
IMG_4896

HELLO SUNDAY #3 { BIG SHOOTING, SICK, BUYING BINGE }

Monday, 25 April 2016

HelloSundayQuote03


UPDATE Mein Zimmer gleicht einer Müllhalde. Drei große Kartons von Gusti Leder verhindern, dass ih an mein Regal komme. Zwei Kartons von Zara warten noch darauf abgeholt zu werden und ich brauche dringend einen neuen Ordner für Papierkram. Noch herrscht Ordnung im Chaos - mal sehen wie lange noch.

HIGHLIGHT Biiig shooting!! Nach zuerst recht erfolgloser Modelsuche und schon leichten Panikattacken haben wir heute endlich viele, viele Taschen von Gusti Leder abgelichtet. Zwei Mädels habe ich in einem Geschäft angesprochen und gesagt: Fragt noch ein paar Freunde ob sie auch Lust haben. Am Ende waren es dann mehr als gedacht und Gusti musste noch mehr Taschen schicken. Aus zwei getrennten Shootings wurde dann sozusagen eins.

FAIL OF THE WEEK Sick. Wieso wird man immer an den Tagen krank, an denen man es überhaupt nicht gebrauchen kann?!

WISHLIST Es gibt da so ein paar Dinge, die seit Ewigkeiten auf meiner Wunschliste stehen. Aber entweder bin ich zu geizig oder komme immer wieder drüber hinweg. Zum Beispiel die Wayfarer von Ray Ban, die ist seit vier oder fünf Jahren on top of the list. Oder eine perfekt sitzende Lederjacke..
Wishlist_3
1 here  2 here  3 here  4 here  5 here


NEW IN Momentan sind meine Einkäufe alle schwarz oder weiß. Statt auf Quantität setze ich seit ein paar Tagen auf Qualität. Bei Zara habe ich ein paar Basics bestellt, bei Asos ein paar Klassiker. Wenn ich mir gerade meine Kleiderstange anschaue...da hängt immer noch recht viel, was ich nie trage. Hat jemand Interesse an einem bestimmten Teil? Vielleicht landet das bald auf KK. Lasst es mich in den Kommentaren wissen.


FAV MUSIC Sie sind einfach zu gut..und ich kann immer noch nicht glauben, dass sie erst 18 sind.

OUTFIT { ASOS LOVE AFFAIR }

Thursday, 21 April 2016

IMG_5169

 CATARZI Hat (here)
MANGO Coat (similar here, here)
GINA TRICOT Shirt (similar here, here)
H&M Pants (similar)
CONVERSE Chucks*



DE Happy Thursday, ihr Lieben! Ich hoffe ihr hattet bis jetzt alle eine schöne Woche. Ich war die letzten Tage ein fleißiges Bienchen und habe einiges an Blogposts vorbereitet.

Wer mir schon länger folgt, hat schon einiges an Liebe für Asos mitbekommen hier auf Bohemian Daydreamer und auf Instagram. Aber ihr kennt Asos ja alle, oder? Was soll ich noch groß erzählen? Asos ist meine Nummer 1 wenn ich meinen Kleiderschrank mal wieder etwas auffrischen möchte nachdem ich wieder so einiges losgeworden bin...und meine Sammlung wächst.
Vor etwas mehr als drei Jahren fing alles an, seitdem ist dieser mega Shop meine erste Anlaufstelle. 

Diese Saison dreht sich mal wieder alles um Pastellfarben, wie eigentlich jeden Frühling. Und auch schulterfrei ist wieder dabei, ein Stil, den ich über alles liebe. Als Mädchen ohne Dekolleté und bum ist es eine super Möglichkeit etwas Haut zu zeigen ohne zuviel zu zeigen. Jedes Mädel kann es tragen, egal ob mit Kurven oder androgyn. 

Heute habe ich noch ein Outfit aus etwas kälteren Tagen für euch, die klassische schwarz/weiß Kombi. Dazu meinen neuen Lieblingshut aus der Männerabteilung. Einen ganzen Karton, gefüllt mit Hüten, habe ich mir vor ein paar Wochen bestellt. Hatte ich vor einiger Zeit noch über 10 Hüte, so sind es jetzt nur noch vier. Vier Stück, die ich regelmäßig trage und nie wieder hergeben möchte. Mit dem schwarzen von Catarzi habe ich auch endlich MEINEN perfekten schwarzen gefunden.


EN Happy Thursday Y'all, hope you've all had a belter of a week. I've been a busy little bee for the past few days.

So, today it's all about my love affair with one of my favorite online stores.
If you've been following me for a while you'll have spied A LOT of Asos love right here on Bohemian Daydreamer and on my instagram. Asos is my absolute FAV affordable online shop and fashion brand and I have to say my collection is totting up nicely.
My love affair for the shop started around 3 years ago.

This season Asos are all about soft colors, pastells and still cold-shoulders, a style close to my heart 'cause as a girl without decollete and bum it's a nice chance to show some skin my way without showing too much. The beauty of cold-shoulders is that it's a style for every girl, whether curved or slim. There's something for all tastes, styles and ages.
But today I wanted to show you my new fav headwear, it's from the men's collection but who cares? I love it and this hat fits perfect. I ordered a box full of hats to find MY perfect one.



IMG_5175
IMG_5168
IMG_5172
 

OUTFIT { OPPOSITES REALLY DO ATTRACT }

Tuesday, 19 April 2016

IMG_5563


CATARZI Hat
MANGO Coat
H&M Blouse
ASOS Pants, Boots
GUSTI LEDER Bagpack


DE An Regeln habe ich mich noch nie wirklich gehalten - fashiontechnisch gesehen. Nicht, weil ich ein Möchtegern-Rebell bin sondern weil ich mich nicht einschränken und alles einmal ausprobieren möchte. Jeder sollte das tragen was er möchte wenn es sich gut anfühlt. 
Goldenen und silbernen Schmuck mixen? Klar doch! (Noch schöner ist übrigens roségold mit silber!) Du möchtest blau und schwarz zusammen tragen? Ja, warum nicht?!

Wie auch immer..aber es gibt eine Regel, die ich regelrecht liebe und die lautet: Gegensätze ziehen sich an (heute z.B.: business meets fancy extras). Heels und T-Shirt, roter Lippenstift und wenig oder gar kein Mascara..und so weiter. 
Komfort hat dabei natürlich Priorität (ich erwähne hier mal so ganz nebenbei, dass ich zu den Leuten gehöre, die sofort nachdem sie Zuhause sind, in die Jogginghose hüpfen.)
Sneakers sind seit ein paar Monaten mein Heiliger Gral, genauso wie oversized T-Shirts, Pullis, Cardigans.. man muss nur wissen wie man alles kombiniert damit es nicht ganz so gammelig aussieht. 

Wenn es ums Auftakeln geht greife ich meist zu einem T-Shirt mit tiefem V-Ausschnitt, einer Fake-Lederhose, zartem goldenen Schmuck (davon aber reichlich) und Lippenstift. Doch statt hohen Schuhen wähle ich lieber Boots oder Sneakers. Das ganze Outfit sieht so einfach viel lässiger, cooler und weniger gewollt aus.

Was tragt ihr am liebsten wenn es auf die Piste geht?



EN I like to think I don’t adhere to too many rigid rules when it comes to getting dressed. Not because I’m some wannabe rebel, but because I’ve never wanted to follow rules in fashion. Everyone should wear everything if it feels good.
Mixing silver and gold jewelry? Go for it! You want to wear blue and black? Just do it!
However there is one rule I’ve realised I am a bit of a stickler for, and that’s opposites really do attract (today: business meets fancy extras). Heels and t-shirts, red lipstick and less or no mascara and so on. Comfort for me is always a top priority (I continue to be that person that changes into jogging bottoms as soon as I’m through the front door).
Sneakers are my Holy Grail and so are oversized t-shirts, sweaters, cardigans, it’s just learning how to tweak them so they're looking good together.

I love dressing up with a shirt with a deep neckline, fake leather pants, delicate but much golden jewelry and a deep colored lipstick. But instead of heels I often choose boots or sneakers. The outfit looks more relaxed with a hinch of coolness.

What's your go-to party outfit?



IMG_5548
IMG_5551
IMG_5571
IMG_5554
IMG_5552
IMG_5545
IMG_5583
IMG_5546
IMG_5570
IMG_5564

HELLO SUNDAY #2 { MINIMALISM, SILVER & A QUIFF }

Sunday, 17 April 2016

HelloSundayQuote01


UPDATE Ich bin momentan im Minimalismus-Rausch, nicht nur stilistisch am Körper, auch an der Kleiderstange und überall sonst. Weniger ist mehr. Was brauche ich wirklich? Benutze ich das noch? Es hat sich einiges angesammelt in den letzten Monaten und auch Jahren. Verkauft wurden bereits ein paar Dinge. Die Erleichterung war groß, als dieser gewaltige Berg aus schon länger nicht mehr getragenen Kleidungsstücken usw. endlich immer kleiner wurde und nun fast verschwunden ist.

HIGHLIGHT Mein persönliches Highlight war das Shooting mit den Chucks. Es hat einfach riesigen Spaß gemacht mal wieder vor dem Stativ zu stehen (haha), vor allem weil ich das länger nicht  gemacht habe. Gefreut habe ich mich auch sehr über die prompten Kommentare nachdem der Post online gegangen ist, da steckte nämlich wirklich viel Arbeit hinter. Also, vielen lieben Dank an euch!

FAIL OF THE WEEK Ich wollte mich eben bei Activate anmelden. Kennt ihr das Angebot von Bloglovin' schon? In wenigen Worten beschrieben: Es geht um die Zusammenarbeit zwischen Bloggern, Agenturen und Marken. Beim Ausfüllen musste ich jedoch an einer Stelle stutzen. Möchte Activate meine Social Media - Kanäle übernehmen und in seinem (?) Namen etwas dort posten? Da musste ich erstmal goggeln und fand diesen Text und schon hatte ich keine Lust mehr, auch wenn ich die Idee hinter solchen Angeboten wirklich toll finde. Aber Werbung oder sonstiges auf fremden Kanälen posten geht gar nicht.

WISHLIST Habt ihr diese Woche Shopping Queen geguckt? Die erste am Montag (wie heißt sie noch?) hat verdient gewonnen. Das ganze Outfit inkl. grauer Haare bitte einmal zu mir. 

WISHLIST_2
1 here  2 here  3 here  4 here  5 here  6 here


NEW IN Seit Ewigkeiten mal wieder etwas Beauty. Madame Tamtam hatte in einem ihrer Videos einen so tollen Lippenstift drauf, den musste ich einfach haben. Dass es sich dabei um einen einfachen Lipliner von essence für 0,95€ handelt, hätte ich echt nicht gedacht. Tja, am Ende habe ich dann vier mit nach Hause genommen - und den passenden Nagellack, alles zusammen für unter 7€. 

FAV MUSIC Wie so ein kleiner Teenie fühle ich mich. Man, die sind aber auch gut. Hört mal rein! Und noch ein unglaublich schönes Lied von Rhodes.
 

SHOP FAVES { RELAX WITH ESPRIT }

Saturday, 16 April 2016

ESPRIT_RELAXING
1 here  2 here  3 here  4 here  5 here  6 here


OFF TO FLOWER MARKET 
- or what else you're doing on a saturday


Samstage sind zum Relaxen da. Seit meiner Kindheit ist dieser Tag ein Tag zum Entspannen. Bequeme Kleidung ist nach getaner Arbeit Pflicht und ein langes Bad ist quasi schon Tradition. Am Morgen werden noch ein paar Einkäufe erledigt, den Rest des Tages lassen wir gemütlich ausklingen, bevor am Abend "Aufbretzeln" auf dem Plan steht oder ein paar lauschige Stunden mit einem schönen Film.

Zwar haben wir hier keinen Flower Market wie in London aber einen Wochenmarkt. Frisches Obst, unzählige Blumen, Wagen mit leckerem Essen und vielem mehr. Bisher habe ich mir immer nur Wege durch die Menschenmassen gebahnt auf dem Weg zur Arbeit.
Wenn ich doch mal die Zeit finde drüber zu schlendern, dann vielleicht in diesem Outfit? Hauptsache bequem und ohne viel Trara aber mit etwas Wow. 
Welches Teil hier den Wow-Faktor innehat ist klar, oder?
Mit dem Shopper habt ihr die richtige Tasche für einen Bummel über den Markt zur Hand. Genug Platz für frische Blumen und frisches Obst. Und danach geht es natürlich ab in die Badewanne - vielleicht mit einem duftenden Duschgel von Esprit?


FLACHGELEGT { HOW TO COMBINE CONVERSE CHUCKS }

Friday, 15 April 2016

IMG_5101

Zeit für Komfort, flache Sohlen und kreativen Eigensinn
Pack deine Heels und Boots beiseite! Es ist Sneaker Time! 

Ob zu Jeans, Rock, Kleid oder edler Hose - vor Kontrasten schreckt heute niemand mehr zurück.
Sneakers funktionieren zum weißen Kleidchen und Rock in Midi-Länge ebenso wie zur lässigen Jeans. Wer sein Outfit alltagstauglicher machen möchte, greift einfach zu weißen Stan Smith's, den klobigen Air Force One's oder wie ich, zu klassischen schwarz-weißen Chucks. 

Wusstet ihr, dass dieser Schuh zu den unbequemsten der Welt gehört? Auch ich kann einiges über meine Hass-Liebe zum All-Star erzählen. Wer wund gescheuerte Fersen vermeiden möchte greift einfach zur high-top Variante und nicht zum Halbschuh. Der hohe Schaft scheuert nämlich nicht und die Zehen haben noch genug Platz zum Tanzen. Einen ganzen Tag konnte ich durch's schnuckelige Goslar laufen ohne mir jegliche Macken zuzuziehen, aber dazu bald mehr.

Heute habe ich ein paar Kombinationsmöglichkeiten für euch. Wie stylt ihr eure Chucks am liebsten?
Seid ihr für Kontraste oder mögt ihr lieber die gute alte Jeans-Kombi?



Chucks, gefunden auf aboutyou.de



IMG_5123
IMG_5110

DER WOW-FAKTOR
Sportiv mit Streifenshirt, zerrissenen Jeans und Trench in Knallfarbe. Der Look schreit nach Frühling. Die dunklen Farben werden bis auf wenige Ausnahmen im Schrank gelassen - nur Tasche und Chucks dürfen sich am Alleskönner Schwarz bedienen.




IMG_5188
IMG_5168

SCHWARZ & WEIß
Geht immer, oder? Lace-Up-Shirts sind sowieso der Renner momentan, ein Hut verleiht dem Outfit den letzten Schliff und die Fake-Leather-Pants sorgt für den gewissen Coolness-Faktor. We're ready to go!



IMG_5270
IMG_5273

PIECE OF BOHO
Fransen funktionieren nicht nur zu Boots. Wer sich traut greift zum Sneaker und schafft so einen tollen Kontrast. Um alles möglichst einheitlich zu halten, einfach an die schlichten Farben halten und Knallfarben vermeiden.



IMG_5327

ABOUTYOU_WHITE
IMG_5330
IMG_5355

LESS COLOR
Sportlich und dennoch schick? Klappt mit weißer Jeans, hellem Rollkragen, schicker Tasche und Hut. Alles was hell ist hat sowieso die Angewohnheit zarter und eleganter zu wirken.



In freundlicher Zusammenarbeit mit About You.

HELLO SUNDAY #1 { HIGHLIGHT, NEW TRENCH & TITANIC }

Sunday, 10 April 2016

HelloSundayQuote


UPDATE Neben mir liegt gerade ein ein Meter hoher Berg aus Klamotten. Für die nächste Woche ist ein etwas größeres Shooting mit meinen neuen Lieblingsschuhen geplant. Hoffen wir mal, dass das Wetter mitspielt und die eingeplanten Kulissen nicht von Menschenmassen überrannt werden. Diesen Schuh kann ich euch wärmstens empfehlen, vor allem in der high-top Variante. Dann könnt ihr nämlich darauf verzichten eure Fersen mit Pflastern voll zu kleben. Aber dazu bald mehr.

HIGHLIGHTS Ganz klar, das Wetter. Der Frühling ist endlich bei uns angekommen. Zwar könnten die Temperaturen noch um ein paar Grad ansteigen aber es reicht schon wenn die Sonne von morgens bis abends non-stop scheint. Sonne macht glücklich, schaut nur mal in die Gesichter der Leute!

FAIL OF THE WEEK Die Woche begann mit einem Anlass, der trauriger nicht hätte sein können.
Wenn trauernde Menschen an einem Ort zusammenkommen, kann es sich nur um eines handeln. Umso komischer ist es am Ende wenn alle "fröhlich" zusammensitzen und Kaffee und Kuchen genießen. Ganz schön "creepy". 

WISHLIST Jede Menge. Nachdem gefühlt die Hälfte meines Kleiderschranks auf Ebay und Kleiderkreisel verkauft wurde, müssen endlich mal ein paar Klassiker her. Meine einzige schwarze Tasche fällt langsam auseinander, meine Kleidersammlung ist erheblich geschrumpft und irgendwie will ich nur noch schulterfreie Oberteile tragen seitdem die Sonne täglich scheint. Well...

WISHLIST_1st_APRIL
1 here  2 here  3 here  4 here  5  here

NEW IN Endlich ein Trenchcoat, der nicht beige, khaki, schwarz, grau oder weiß ist. Danke, Zara! Zwar ist mir erst beim ersten Mal Tragen aufgefallen, dass er keinen Gürtel hat, aber was soll's? Auf jeden Fall knallt er ganz schön und ein bisschen Farbe bekomme ich so auch endlich mal ins Gesicht.


FAV MUSIC Oh, Leute, seit Tagen lausche ich dem Soundtrack von Titanic. Rauf und runter. Vor allem das erste Lied hat es mir angetan. Stellt euch den Film mal ohne die Musik vor, geht gar nicht, oder?
 

AN ANNOUNCEMENT

Tuesday, 5 April 2016

IMG_2998


We should focus on the bright side of life

Ever since this blog was originally made in 2000-something (a few years ago) and because almost everyone who was staying here for a while was and is obviously a bit obsessed with fashion, the fashion part got a raw deal the last weeks.
Everything started with a fashion blog, daily outfits, short stories without a thoughtful background - that's it. 
My little diary, never too personal, has grown up.

I wanted to thank you guys for your constant following, lovely words and heart-warming compliments.
Yes, its been a few years of more or less constant blogging.
However, let me quickly tell you: This is not a farewell letter. I just wanted to thank you all for everything. 
This is just an announcement that my fashion side of life will come back soon. It's spring, it's getting warmer and I'm full of beans. 
Stay tuned, folks!

xx, Patty

SNAPSHOTS

Saturday, 2 April 2016

IMG_4722


GIVE YOURSELF A BREAK

Happy saturday you beautiful humans!
I hope you've had a wonderful weekend so far and you've managed to take at least some time out for yourself. 
This morning, I decided to take some time off for myself. I took a moment to think about what it is I have on and if it can wait until next week. And it can! No sales to post, no texts to write, no jobs to accomplish. 
In a world with so much stress and pressure it's so damn important to take some time off. Remember that when you're inside a big bubble of anxiety. Take a deep breath and remember the feeling when everything's done, it's so damn helpful!

So spring arrived, sunshine's here and everyone looks happy-happy-happy. I enjoyed the afternoon on my bike, earned some freckles and was thinking about the next day. Tomorrow my family and I will celebrate someone's birthday in a town I've never visited before. 

And while I'm packing my bag for the next day, I'm listening to so much talent I've discovered recently. Have a listen.



IMG_4761

IMG_4749



IMG_4751

IMG_4735